Der Lauf

Daten

23. April 2022

09.00 Uhr – Startpfiff in 75378 Bad Liebenzell, Missionsberg
18.00 Uhr – Schlusspfiff in 74193 Schwaigern, F4 – Liebenzeller Gemeinschaft
18:00 Uhr – Nudelparty in Schwaigern

Informationen aus erster Hand zum Spendenprojekt erhältst du ab 18:15 Uhr im F4 in Schwaigern.
Du bist herzlich eingeladen! Komm’ einfach vorbei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Strecke

Die Strecke des Sponsorenlaufs führt von Bad Liebenzell im Landkreis Calw durch den Enzkreis und Leintal bis nach Schwaigern. Über die App „Outdooractive“ kannst du dir die Strecke auf deinem Smartphone anzeigen lassen. Wo genau die Streckenstationen sind, an denen du ein- und aussteigen kannst, findest du auf der Seite Sei Läufer. Durch das Angebot unseres „Missio-Cross-Taxis“ kommst du kostenfrei zurück zu deiner Startstation oder weiter zu einer neuen Startstation. Und das ist die Strecke auf einen Blick:

Die Stationen

(mit Klick auf den Standort wird man direkt zu Google Maps weitergeleitet)

  1. START Bad Liebenzell, Missionsberg – 09.00 Uhr
  2. Monbachtal, Imbiss-Stüble – 09.30 Uhr
  3. Neuhausen, Am Talbach – 10.00 Uhr
  4. Tiefenbronn, Seehaus Straße am Friedhof – 10.30 Uhr
  5. Wimsheim, Rathausstraße – 11.00 Uhr
  6. Wurmberg, Kuhrainweg – 11.30 Uhr
  7. Wiernsheim Pinache, Sporthalle – 12.00 Uhr
  8. Lomersheim, Großglattbacher Weg – 12.30 Uhr
  9. Mühlacker, Waldäcker Biogasanlage – 13.00 Uhr
  10. Lienzingen, Friedrich-Münch-Straße – 13.30 Uhr
  11. Zaisersweiher, Ortsausgang Richtung Diefenbach – 14.00 Uhr
  12. Sternenfels, Maulbronner Straße  – 14.30 Uhr
  13. Leonbronn, Ortsausgang Richtung Sternenfels – 15.00 Uhr
  14. Ochsenburg, Eppinger Straße – 15.30 Uhr
  15. Kleingartach, Hütte an der Birnenallee – 16.00 Uhr
  16. Stetten am Heuchelberg, Richtung Brackenheim – 16.30 Uhr
  17. ZIEL Schwaigern, Falltorstraße 4

Verpflegung

An unseren Stationen stehen Erfrischungen für die Läufer bereit. An der letzten Station in Schwaigern gibt es die Möglichkeit zu Duschen. Unsere Nudelparty in Schwaigern ist die letzte Verpflegungsstation und gibt Raum für Erholung, Auftanken und Austausch mit den anderen Läufern, Organisatoren und Helfern.